Logo

MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction

Was ist MBSR?

Auf Deutsch übersetzt heisst MBSR 'Stressbewältigung durch Achtsamkeit' oder 'achtsamkeitsbasierte Stressreduktion'.

Der Begriff steht für ein Schulungsprogramm, das Ende der Siebzigerjahre in den USA von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Es wird seither an vielen Kliniken, Institutionen und Betrieben durchgeführt und wissenschaftlich begleitet. Seit den 90er-Jahren findet MBSR auch im europäischen Raum weite Verbreitung und Anerkennung.

Was ist Achtsamkeit?

'Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein, bewusst, im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen'. (Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn)

'Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.' (Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn)

Oder anders ausgedrückt, bedeutet Achtsamkeit 'zu wissen, was man erlebt, während man es erlebt, ohne es zu bewerten'. (Christopher Germer, PhD)

Für wen eignet sich ein MBSR-Kurs?

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten aller Altersgruppen. Er eignet sich für Sie, wenn mindestens einer der folgenden Sätze auf Sie zutrifft.

Sie möchten:

  • sich seltener gestresst oder erschöpft fühlen;
  • die Fäden Ihres Lebens vermehrt selbst in die Hand nehmen;
  • sich besser konzentrieren und fokussieren können;
  • stabiler, resilienter und energievoller sein;
  • weniger ängstlich und bedrückt sein;
  • besser schlafen können;
  • einen besseren Umgang mit chronischen Schmerzen finden;
  • einen achtsameren und freundlicheren Umgang mit sich selbst und mit anderen finden;
  • mit mehr Freude und Zuversicht im Leben stehen.

Das Programm hat sich als effektiver Weg zur Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden erwiesen und als sehr hilfreiches Zusatzangebot bei vielen Arten von medizinischer und psychotherapeutischer Behandlung.

Bei welchen Beschwerden kann Sie MBSR unterstützen?

Das Erlernen der Achtsamkeitspraxis in einem MBSR-Kurs wirkt vorbeugend und unterstützend bei der Bewältigung von privatem und beruflichem Stress und Burn-Out.

Mit wissenschaftlichen Studien konnte zudem gezeigt werden, dass sich die Achtsamkeitspraxis eignet, um besser mit folgenden Beschwerden und Krankheiten umzugehen oder auch um deren Symptome zu mildern:

Chronische Schmerzerkrankungen; Herz-Kreislauf-Erkrankungen; Schlafstörungen; Depressive Verstimmungen, Ängste; Fibromyalgie; Psoriasis; chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus und Multiple Sklerose; Krebserkrankungen; allgemeine Stresssymptome wie Bluthochdruck, Schwindelgefühle, Herzrasen und Atembeschwerden; Kopf-, Nacken-, Rücken- und Gelenkschmerzen; Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfall, Verstopfung, Reizdarm und Sodbrennen

Was werden Sie durch MBSR lernen?

MBSR ein Lernprogramm, bei dem Sie sich neue Fähigkeiten und Haltungen aneignen, um den ständigen Herausforderungen des Lebens mit mehr Bewusstheit, Akzeptanz und Gelassenheit entgegenzutreten. Sie werden lernen, Dinge so wahrzunehmen und anzuerkennen wie sie sind, ohne sich von ihnen überwältigen zu lassen. Dadurch wird es Ihnen öfters gelingen, aus einer problemfokussierten Perspektive oder aus dem Grübeln herauszukommen. Zu destruktiven Gedanken kann eine grössere Distanz geschaffen werden. Ihre Handlungsmöglichkeiten werden sich erweitern, weil Sie durch das vermehrte Innehalten und das bewusste Wahrnehmen der gegenwärtigen Situation seltener in gewohnten Abläufen handeln. Anstelle des Autopiloten nehmen sie das Steuer wieder vermehrt selbst in die Hand.

Die bei diesem Erfahrungs- und Lernprogramm vermittelten Inhalte werden Sie verändern, so dass Sie mit mehr Leichtigkeit, Vitalität, Freude, Zuversicht und Erfüllung im Leben stehen können.

Die positiven Wirkungen des Achtsamkeitstrainings werden durch wissenschaftliche Studien aufgezeigt. Dokumentiert sind insbesondere eine bessere Bewältigung von Stresssituationen, eine verbesserte Fähigkeit, sich zu entspannen, wachsendes Selbstvertrauen und grössere Akzeptanz, mehr Lebensfreude und Vitalität sowie die anhaltende Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen.